#1: Koch zum SuS?
Wie Eggetal Sport News HD erfuhr, soll Dorfnachbar SuS Holzhausen an einer Rückholaktion von Timo "Schlappi" Koch basteln. 
Der dynamische Linksverteidiger soll sich den Quellen zufolge der 2. Mannschaft der Bahndamm-Elf anschließen, die in der kommenden Saison unter dem neuen Übungsleiter Jan Kleine-Beek den Aufstieg in die B-Liga anpeilt.
Offenbar könnte Koch dort deutlich mehr Spielanteile erhalten als bei den Eggetalern. Als Wechselprämie ist anstelle eines Handgelds demnach ein neues Paar Schienbeinschoner im Gespräch.
Trotz dieses sehr hartnäckigen Gerüchts glaubt Eggetal Sport News HD nicht an einen Abschied von Koch.
Wechselwarscheinlichkeit: 12%

#2: Was erlaube Tota?
Unklar ist die Situation auch bei Winterneuzugang Vladimiro Tota, der eine Rückrunde zum Abwinken erlebt.
Im ersten Einsatz im schwarz-gelben Dress sah der temperamentvolle Spielmacher gleich eine verhängnisvolle rote Karte inklusive 6 Spielen Sperre.
Vergangenen Sonntag endlich das ersehnte Comeback beim Auswärtsspiel in Dielingen, aber auch diese Partie stand unter keinem guten Stern für den leidenschaftlichen Milan-Fan (oder was es Inter? Hauptsache Italien!).
Zur Halbzeit eingewechselt, verletzte er sich womöglich schwer am Knie und musste unter Schmerzen ausgewechselt werden.
Die Eggetaler hoffen auf eine schnelle Genesung des FIFA-Anfängers, der hoffentlich beim SVEB sein "Ultimate Team" gefunden hat.
Eggetal Sport News HD glaubt an einen Verbleib des Disseners über das Saisonende hinaus.
Wechselwahrscheinlichkeit: 16%

#3: Hallo i bims, PS4
Bereits seit Monaten halten sich im schönsten Dorf der Welt hartnäckig die Gerüchte, das Mittelfeldmotor Pascal Schulz die Eggetaler verlassen könnte.
Wohin die Reise gehen soll ist demnach völlig unklar, Interessenten gibt es bisher keine. 
Der wuchtige (oder wichtige?) 6er brachte sich ein ums andere Mal selbst für höhere Aufgaben ins Gespräch. 
Intern, so heißt es, drohte er bereits mehrfach mit seinem Abschied und nannte u.a. den VFL Holsen als mögliches Ziel.
Das der Saisonabsch(l)uss der 1. Mannschaft nun ausgerechnet auf den 17. Juni gelegt wurde, dürfte der Situation neuen Zündstoff geben, denn Schulz weilt zu diesem Zeitpunkt bereits im Sommerurlaub im 17. deutschen Bundesland Mallorca und ist mit dieser Terminkollision alles andere als zufrieden, vielmehr glaubt er an eine Verschwörung.
Allerdings glaubt Eggetal Sport News HD ähnlich wie im Fall Koch an einen Verbleib des leidenschaftlichen Zweiradfahrers.
Wechselwahrscheinlichkeit: 4%