• Von Minis bis zur A-Jugend
    Von Minis bis zur A-Jugend

    Alle Altersklassen mit der JSG Holzhausen / Börninghausen.

  • Von Minis bis zur A-Jugend
    Von Minis bis zur A-Jugend

    Alle Altersklassen mit der JSG Holzhausen / Börninghausen.

  • Von Minis bis zur A-Jugend
    Von Minis bis zur A-Jugend

    Alle Altersklassen mit der JSG Holzhausen / Börninghausen.

  • Von Minis bis zur A-Jugend
    Von Minis bis zur A-Jugend

    Alle Altersklassen mit der JSG Holzhausen / Börninghausen.

  • Von Minis bis zur A-Jugend
    Von Minis bis zur A-Jugend

    Alle Altersklassen mit der JSG Holzhausen / Börninghausen.

Mach mit - es macht Spaß!

Was musst du können?

  • Außer dem nötigen Wissen und der Begeisterung für Fußball, Engagement und Lust jungen Spielern und Spielerinnen etwas beizubringen, sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.
  • Eine Trainerlizenz ist nicht Bedingung.
  • Vielmehr ist uns der altersgerechte Umgang, die Vermittlung von Spaß, Technik, Teamgefühl und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern wichtig.

Was bieten wir Dir?

  • Du sammelst neue Erfahrungen durch das begleiten und fördern von jungen Menschen. Gib Dein Wissen weiter.
  • Du bist Vorbild für die jungen Sportler und erhälst Anerkennung durch andere Mitglieder.
  • Du erhälst für Deine Mühen eine Aufwandsentschädigung.
  • Wenn es Dir gefällt, können wir Dir als Verein die Trainerausbildungen ermöglichen.
  • Du wirst Spaß haben.
  • Du bist entscheidend für den Erfolg unseres Vereins.

Gib Dir einen Ruck und melde Dich bei uns!

Marco Henke 0151 20097706

Wenn Du möchtest, kannst Du auch erstmal bei einem unserer Jugendtrainer hospitieren. Zum Ausprobieren und ohne Verpflichtung.

 

fussball jugendtrainer

 

Der Jugend gehört die Zukunft.

Ein Sportverein leistet wertvolle Arbeit für die Kinder und Jugendlichen, aber ebenso für die Gesellschaft selbst.

Sportvereine spielen hier eine viel größere Rolle als manch einer glauben mag: Der Sport bringt die jungen Menschen dazu, ihre eigene Zukunft engagiert in die Hand zu nehmen und sie aktiv selbst zu gestalten. Wenn man sie lässt, werden sie zu kreativen und eifrigen Spielern und Sportlern, die damit früh lernen, ihre eigenen Ideen und Vorstellungen in den Verlauf des Geschehens einzubringen.

Sport hatte für Jugendliche schon immer auch eine besonders positive psychologische Wirkung. Sportliche Erfolge, die durch Bemühungen und Eifer erreicht werden, motivieren und machen gleichzeitig glücklich. Die Kinder und Jugendlichen erkennen, was sie aus eigener Kraft schaffen können und entwickeln dadurch das nötige Selbstbewusstsein, um auch den Alltag und den späteren Beruf meistern zu können.

Dafür bedarf es aber auch der Unterstützung der Erwachsenen. Die jungen Menschen müssen ebenso aktiv motiviert werden, damit sie am Ball bleiben und den Spaß am Sport – ob allein oder in der Mannschaft – nicht
verlieren.

Für Eure Unterstützung recht herzlichen Dank.

Der Vorstand

 

0
0
0
s2smodern

platzhalter