• Seit Generationen
    Seit Generationen

    Schwarz und gelbes Band. Die Eggetaler Jungs.

  • Seit Generationen
    Seit Generationen

    Schwarz und gelbes Band. Die Eggetaler Jungs.

  • Seit Generationen
    Seit Generationen

    Schwarz und gelbes Band. Die Eggetaler Jungs.

Wenige Wochen vor dem eigenen Jugendturnier können unsere F- Junioren stolz ihren neuen Trikotsatz präsentieren. 

Die neuen Farben wirken zu erst ein wenig gewöhnungsbedürftig, jedoch sind sie für eine SGJ SuS / SVE vollkommen neutral und somit genau passend.

In der Vergangenheit mussten wir zwischen den Spieltagen immer wieder neu entscheiden, ob schwarz/gelb, oder rot/weiß getragen wird. Durch den ständigen Wechsel der Trikots, kam es sehr häufig zu Orientierungsproblemen, alle die selber einmal mit dem Fussball spielen angefangen haben, wissen wie schnell man sich an den Trikotfarben orientiert.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank, von uns Trainern, an Oliver Kramme, der sich kurzfristig um die Anschaffung der neuen Trikots bemühte.

 fjugend trikots 2019

v.u.l.: Lias Schrepel, Henry Sievers, Mika Klasing, Mats Eversmeyer, Justus Lichtleitner, Constantin, Karl Brand, Simon Ireland
v.o.l.: Emma Ireland, Phil Tarrach, Marin Kramme, Maximilian Huvendiek, Malin Ireland, Martis Raoul Meier
es fehlen: Phillip Thor Straten (Trainer), Kevin Broschinski,  Maximilian Fast, Jason Simes

0
0
0
s2smodern

SVE  Sommer Camp 2019   23.08. – 25.08.2019

Wir bieten ein abwechslungsreiches Sport- und Erlebnisprogramm für Kinder der Jahrgänge 2008- 2014. Wir nutzen hierfür die Sportanlagen des SVEB, die Minigolfanlage und ganz einfach:  Unser Dorf.
Schwerpunkt des Sommerlagers werden altersgerechte Fußball- Trainingseinheiten. Es sind aber ausdrücklich nicht nur Fußballer erwünscht. Stabilisierungsübungen, Koordination und einfach Bewegung an der frischen Luft und vor allem SPAß: Da soll für jedes Kind etwas dabei sein!

Folgendes Rahmenprogramm haben wir vorgesehen:

  • Freitag
    14.30 Uhr bis 15.00 Uhr: Anreise an der Turnhalle Börninghausen (wir werden in der Halle duschen und übernachten)
    15.30- 17.00 Uhr: Training auf den Sportplätzen
    17.00- 17.30 Uhr: Snack
    17.00- 19.00 Uhr: Waldwanderung/ Minigolf
    19.00- 20.00 Uhr: Grillabend am Sportlerheim
    Anschließend Nachtwanderung
  • Samstag
    08.00 Uhr bis 09.00 Uhr Frühstück im Sportlerheim
    09.30 - 11. 30 Uhr Training auf den Sportplätzen
    12.00 Uhr : Mittagsessen im Sportlerheim
    13.00 Uhr:  Minigolf/ Waldwanderung
    15.30- 17.00 Uhr: Training auf den Sportplätzen
    17.00- 17.30 Uhr: Snack
    17.30- 19.00 Uhr Spiel und Spaß auf den Sportplätzen
    19.00 Uhr Pizzaessen am Sportlerheim
    Anschließend inklusiver Dorfzirkus Maluna Kunterbunt und Lagerfeuer an der Turnhalle
  • Sonntag
    08.00- 09.00 Uhr Frühstück im Sportlerheim
    09.00 – 10.00 Uhr Training auf den Sportplätzen
    10.30- 12.00 Uhr Tischtennisschnuppertraining

( Evtl.  Änderungen am Ablauf behalten wir uns vor)

Dass wir die Einheiten zur Erfrischung immer wieder unterbrechen werden, muss eigentlich nicht erwähnt werden.

Jedes Kind bekommt ein Sommer Camp 2019 Überraschungspaket.

Die Kosten belaufen sich für Vereinsmitglieder auf 30,- € für nicht Vereinsmitglieder auf 60,- €.

Bitte verzichtet an diesem Wochenende darauf euren Kindern Handys, Spielkonsolen, Lebensmittel und Geld mitzugeben.
Süßigkeiten sorgen natürlich auch für Neid, nehmt also bitte Abstand davon, eure Kinder damit einzudecken.

Für die Betreuer der Kinder gilt ein absolutes Alkoholverbot.

Bitte beachtet, dass wir eine Notfallnummer benötigen, die das ganze Wochenende erreichbar sein muss!
Sollte euer Kind ein Problem mit dem Auswärtsschlafen haben: Kein Problem, wir rufen euch am Abend an, wenn unser Programm beendet ist. Morgens bringt ihr uns euer Kind einfach wieder.

Wichtig sind neben der Notrufnummer, dass wir über Krankheiten, Allergien, Medikamente aufgeklärt werden! Diese Angaben behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

An was müsst Ihr denken?
- Trainingsutensilien, Sport-/ Fußball-/ Hallenschuhe, Handtücher, Zahnbürste und -becher, Zecken- /Insektenabwehrsprays, Sonnencremes, Kopfbedeckung, Sachen für eine Waldwanderung, Regenbekleidung, Unterwäsche, ausreichend Wechselwäsche, Rucksack für die Wege zum Sportplatz, Regenkleidung
- Beschriftung aller persönlichen Gegenstände
- Schlafsack, ISO- Matte, wenn Vorhanden, ansonsten Oberbett, Kissen
- Wichtig: Das Lieblingskuscheltier!
- Erreichbarkeit der Notrufnummer
- Vollständiges Angeben der Allergien, Medikamente, Krankheiten
- Bis zum Sommer üben, dass sich die Kinder allein anziehen können, Schuhe zubinden übernehmen wir im Bedarfsfall

Wir hoffen an diesem Wochenende auf tolles Wetter, Super Stimmung, Spaß und Freude für die Kinder, und möglichst wenig Tränen ( wird sich aber in dieser Altersgruppe nicht verhindern lassen).

Sollten weitere Fragen offen sein: Sprecht Marco Henke, Simon Ireland oder Björn Vortmeyer einfach an.

Bitte überweist die Teilnahmegebühr mit Angabe Verwendungszweck: Sommer Camp 2019,
Nachname, Vorname/n des/ der Kinder an das folgende Konto:

SVE Börninghausen Jugend
IBAN DE64490501010021584511
WELADED1MIN Sparkasse Minden- Lübbecke

Für die Anmeldung benötigen wir das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular (download).
Das Orga- Team

 sommercamp

 

 

0
0
0
s2smodern

Liebe Fußballfreunde,

die Jugendabteilung des SVE Börninghausen möchte mit eurer Unterstützung ein Hallenturnier für Betriebsmannschaften organisieren.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Betriebsmannschaften aus dem ganzen Kreis die Gelegenheit nutzen und im Hallenfußballtempel Pr. Oldendorf gegeneinander antreten. Gespielt wird um einen Wanderpokal.

Hierzu laden wir eure Mannschaft recht herzlich ein!

Und natürlich auch eure Fans.

Da die Startplätze begrenzt sich möchten wir euch bitten, die Mannschaften bis zum 11.02.2019 bei Marco Henke anzumelden.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Anmeldungen werden entsprechend dem Maileingang berücksichtigt. Bitte geben Sie unbedingt eine E-Mail-Kontakt-Adresse an.

Zeitplan

Start: ca. 16:00 Uhr

Ende: ca. 20:30 Uhr

Schließung der Halle: 22:00 Uhr

Marco Henke

0
0
0
s2smodern
Es ist wieder soweit!
Wir veranstalten vom 02.03.-03.03. unser Hallenturnier für Jugendmannschaften. Gespielt wird in der Halle von Pr. Oldendorf.
 
Folgender Ablauf ist vorgesehen:
 
Samstag
  • C-Jungen - Vormittags
  • D-Jugend - Nachmittags
Sonntag
  • G-Jugend - Vormittags
  • F-Jugend - Nachmittags
 
Auch dieses Jahr ist für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt.
 
Bitte unterstützt auch in diesem Jahr wieder, mit euer Anwesenheit, unsere Mannschaften beim Budenzauber.
 
Gruß
Marco Henke
 
minikicker 27122016
0
0
0
s2smodern

Mike Ruske "REB" sponsort neuen Satz Trikots.

Passend zum Weihnachtsfest konnten sich unsere jüngsten Kicker über ein besonderes Präsent freuen: Die neuen Trickots sind da. Endlich können alle Kinder einheitlich auftreten: Der neue Trikotsatz beinhaltet 19 Feldspieler- und 2 Torwarttrikots.

Der SVE, die Kinder, Trainer und Betreuer bedanken sich herzlich bei Mike Ruske, Inhaber der Firma REB Regenerative Energien Bünde, der das Sponsoring übernommen hat.

Mit den neuen Trikots werden wir versuchen unsere erfolgreiche Saison ohne weitere Niederlage zu Ende bringen! Weiterhin wurde das Training am 12. Dezember noch von einer berühmten Persönlichkeit besucht: Der Nikolaus hat es sich nicht nehmen lassen für unsere Kinder eine Kleinigkeit in die Sporthalle zu bringen.

Im Anschluss an das Training kamen dann Kinder und Eltern noch zu einer kleinen Weihnachtsfeier bei Pizza, Fanta und Co. zusammen. Gefreut haben wir uns, dass es sich Jörg Gesch und Anja Wolkensinger nicht haben nehmen lassen an der Weihnachtsfeier teilzunehmen.

Sportliche Grüße
Björn Vortmeier

minikicker jan2019

 

0
0
0
s2smodern

Ü32 I
TuS Tengern – SVE Börninghausen 1:1 (0:1).

Börninghausen verliert zwei wichtige Zähler im Kampf um die Tabellenspitze.

Durch einen Treffer von Christian Vortmeyer (14.) führten die Eggetaler lange. Dann aber traf Christopher Schlüter zum 1:1 Ausgleich (22.).

daniel nenneker101218

Umkämpfte Partie ohne Sieger
Daniel Nenneker hat es hier mit zwei Tengeranern zu tun. Marco Borgstaedt und Sascha Nuhanovic stellen sich ihm in den Weg.


Ü32 II
FC Lübbecke II – SVE Börninghausen II 4:0 (3:0).

Die Lübbecker hatten wenig Mühe. Yussuf Can traf zum 1:0 (7.), Saeed Hedarpoor legte einen Doppelpack nach (8./10.).

Der 4:0 Endstand gelang Torsten Breier (26.).

Quelle: Neue Westfälische

0
0
0
s2smodern

Eggetaler Weihnacht: Liebevoll zusammengestelltes Programm sorgte für Wärme ums Herz.

Der Nikolaus wurde sehnsüchtig von den Kindern erwartet. Gut, dass die Kinder des Kindergartens und dessen Leiterin Rabea Kleffmann so schön singen können, denn vielleicht wäre der Weihnachtsmann sonst glatt vorbeigerauscht. Der bärtige Mann in Rot hat schließlich im Augenblick alle Hände voll zu tun. Wenn aber ein Chor so herrlich klingt, findet der Weihnachtsmann den Eingang am Haus der Begegnung garantiert.

Der Klang vieler junger Stimmen und Lieder wie „Wenn es dunkel wird“ oder „Alle Jahre wieder“ wiesen ihm den Weg. Als dann noch „Öffne doch dem Nikolaus!“ erklang, erreichte die Stimmung im alten Fachwerkhaus einen ersten Höhepunkt und viele kleine und große Hände klatschten mit. Endlich klingelte das goldene Glöckchen und der Nikolaus erschien in der Tür, nahm auf dem großen grünen Lehnstuhl am Ende des Ganges Platz und verteilte Süßigkeiten an alle Kinder, die zu ihm kamen, um ein Lied oder Gedicht zu singen oder aufzusagen.

eggetaler weihnacht2018 1

Großer Auftritt für die Kleinen
Der Weihnachtsmann verteilte Süßigkeiten an alle Kinder, die zu ihm kamen, um ein Lied oder Gedicht zu singen oder aufzusagen.

 

Ein wenig Kritik vom Weihnachtsmann gab es aber auch: „Bei meinem nächsten Besuch wünsche ich mir, dass die Erwachsenen die Weihnachtslieder lauter mitsingen“, brummte er ins Mikrofon. Doch ansonsten hatten die Großen mal wieder alles sehr gut organisiert. Zum sechsten Mal seit 2013 sorgte die Altliga-Abteilung des SVBörninghausen am Samstagnachmittag für eine rundum gelungene Eggetaler Weihnacht. Draußen schufen Lichterglanz und Weihnachtsschmuck rund um vier Stände für tolle Dezemberstimmung. Drinnen sorgte das liebevolle Rahmenprogramm für Wärme ums Herz: Pfarrerin Hilke Vollert erzählte die Geschichte vom wahren Bischof Nikolaus und erklärte, warum die Geschenke zum Nikolausabend in die Schuhe kommen. Lilo Stollmann las die Geschichte von Leonie und dem sprechenden Hampelmannzauberer.

eggetaler weihnacht2018 2

Gemütlich und richtig weihnachtlich.
Lilo Stollmann las die geheimnisvolle Geschichte von Leonie und dem sprechenden Hampelmannzauberer vor.

 

Neben dem Erscheinen des Weihnachtsmannes wurde eine Scheckübergabe zu einem weiteren Höhepunkt der gemütlichen Feier. 400 Euro sammelten die Sportkameraden für den Kindergarten und die Freude war den Altliga-Leitern Dieter Hagemann und Peter Lusmöller anzusehen, als sie den Scheck an Monique Kreimer vom Förderverein und Leiterin Rabea Kleffmann überreichten.

eggetaler weihnacht2018 3

Wie ein Geschenk
Monique Kreimer (v. l.), Vorsitzende des Fördervereins, und Kindergartenleiterin Rabea Kleffmann freuen sich über die Spende von 400 Euro, die Peter Lusmöller und Dieter Hagemann überreichten.

 

Quelle: Neue Westfälische

0
0
0
s2smodern

Der Nikolaus kommt. Am Haus der Begegnung.

Die Altliga-Abteilung des SV Börninghausen lädt Samstag, 1. Dezember, ab 16.30 Uhr zur Eggetaler Weihnacht am Haus der Begegnung ein.

Erneut stehen dabei die Kinder im Vordergrund und sie werden sicherlich auf ihre Kosten kommen. Natürlich sind aber auch alle erwachsenen Eggetaler Bürger am Haus der Begegnung willkommen. Es gibt ein buntes weihnachtliches Programm. Gegen 17.30 Uhr kommt der Nikolaus.

Daneben gibt es natürlich ein umfangreiches Getränke- und Verzehrangebot, das auf die "Vorweihnachtszeit" abgestimmt ist.

 

eggetaler weihnacht2018

 

0
0
0
s2smodern

Die Sporthallen in Dielingen, Lübbecke und Rahden waren am Samstag die Spielorte für die Fortsetzung des Barre-Altliga-Cups.

Ü32 II
SV Börninghausen II – SG Levern/Oppenwehe II 2:2 (0:1).

Marco Finkbeiner konnte für Börninghausen per Strafstoß in der Schlussminute ausgleichen. Zuvor hatten Tobias Jahnke (7.) und Peter Neumann (24.) die SG zweimal in Führung gebracht. Marco Henke traf zum 1:1 (14.).

Ü40 II
SVE Börninghausen II – HSC Alswede II 2:0 (1:0).

Zweiter Sieg im zweiten Spiel für Börninghausen, und das gegen den Vorjahressieger. Stefan Krämer (9.) und Bernd Möllenberg (28.) erzielten die Treffer für den SVEB.

SUPER-OLDIES Ü55 
SV Börninghausen – SG Oppenwehe/Oppendorf II 5:2 (3:0).

Börninghausen war klar überlegen und führte dank der Treffer von Heinrich Hageböke (2), Peter Wegener, Axel Schmadalla und einem Eigentor schon mit 5:0. Uwe Tiemann (2) konnte für die SG noch abschwächen.

Weiter gehts am Samstag, den 24. November in der Sporthalle in Pr. Oldendorf. Unsere Ü32 trifft um 13.40 Uhr auf den SV Schnathorst. Direkt im Anschluss spielt unsere Ü55 gegen den BSC Blasheim.

 

thomas arndt mrz2012 460x364

0
0
0
s2smodern

Die Wanderung startet 14 Uhr in Bad Holzhausen an der Mühle / Kurpark.

Wir werden wie immer auf dem Weg ins Eggetal eine Pause einlegen, für eine ordentliche Stärkung wird wie immer gesorgt.

Der Abschluss findet mit Grillen und Musik am Sportlerheim statt.

Gruß
Dieter Hagemann

PS: Das Altherren Training beginnt ab Donnerstag, den 04.10. um 19.00 Uhr

 

altherrenwanderung

0
0
0
s2smodern

platzhalter